Studio für Magnetfeldterapie

Stärken Sie Ihr Immunsystem

Von der normalen Grippe bis zur weltumspannenden Pandemie: Viren und Bakterien können unseren Organismus belasten. Bei einem guten Verlauf sind die Symptome nur sehr leicht, bei einem schlechten Verlauf lebensbedrohend.

Stärken Sie Ihr Immunsystem und sorgen Sie dafür, dass Ihr Körper bestens vorbereitet ist auf eine Ansteckung. Und das nicht nur in Zeiten von Pandemien.

Was kann ich tun um mein Immunsystem zu stärken

Es gibt verschiedene Maßnahmen, die dem Körper beim Aufbau eines starken Immunsystems helfen können.

Ernähren Sie sich gesund

Nicht nur Ihr Immunsystem profitiert von einer gesunden Ernährung. Essen Sie ausreichend Obst und Gemüse, verzichten Sie auf zu viele Fette und zu viel Zucker.
Vitamin C ist in Zitrusfrüchten aber auch in Grünkohl, Brokkoli oder auch Rosenkohl enthalten. Es gibt für jede Saison Nahrungsmittel mit hohem Vitamingehalt.

Frische Luft tut gut!

Sorgen Sie für Frischluft in Ihren Räumen. Nur wenige Minuten lüften hilft. Bewegen Sie sich in der freien Natur. Wenigstens dreimal pro Woche sollten Sie für eine halbe Stunde einen Spaziergang genießen, joggen oder eine kleine Radtour unternehmen.

Trinken Sie ausreichend

Gerade in der kalten Jahreszeit werden die Schleimhäute durch erwärmte Heizungsluft ausgetrocknet. Trinken Sie ausreichend Wasser, Tee oder Fruchtsäfte.

Vermeiden Sie Stress

Zu viel Stress belastet den Körper und die Seele. Versuchen Sie sich während der Arbeit in den Pausen ausreichend zu entspannen. Viele Menschen schaffen es, durch Yoga oder autogenes Training Stress abzubauen. Finden Sie heraus, was Ihnen dabei hilft abzuschalten und nutzen Sie jede Möglichkeit Stress zu vermeiden.

Nikotin und Alkohol sind Gift für unser Immunsystem

Nikotin kann die Funktion von weißen Blutkörperchen einschränken. ein Vollraus deaktiviert das Immunsystem weitgehend. Gerade wenn Ansteckung droht helfen Sie Ihrem Körper, wenn Sie hier kürzer treten.

Welches Therapiesystem hilft besonders gut bei der Stärkung des Immunsystems?

Alternative Therapien können sich durchaus positiv auf den Körper auswirken. Hier empfehlen wir folgende Systeme, die in dieser Hinsicht große Vorteile bieten:

Sanza mit Biofrequenzstrom

Die Wirkung gezielter Frequenzen können die weißen Blutkörperchen im Körper aktivieren. Weiße Blutkörperchen sind die körpereigene "Gesundheitspolizei" und sorgen für die Abwehr von Krankheitserregern. Die Anwendung ist denkbar einfach.
Mehr dazu lesen Sie hier: Therapiesystem zur Stärkung des Immunsystems

TESS Multitherapie

Das TESS Multitherapiesystem vereint die Magnetfeldtherapie mit der Ferninfrarottherapie. Der Effekt der Tiefenwärme ist vergleichbar mit einer Fieberreaktion des Körpers. Durch die höhere Temperatur ist der Körper in der Lage, Bakterien und Viren abzutöten oder ihre Vermehrung stark zu hemmen und gleichzeitig die Anzahl der weißen Blutkörperchen, die gegen Infektonskrankheiten ankämpfen, zu vergrößern.

Die Verbindung der Magnetfeld- und Ferninfrarottherapie verbessert die Wirkung beider Therapien innerhalb der Anwendung. Die Ferninfrarottherapie kann die Durchblutung sowie die Entgiftung des Körpers ankurbeln und verbessert gleichzeitig die Wirkung der Magnetfeldstrahlung auf den Körper.

Mit dem Biofeedbacksensor (im Lieferumfang bereits enthalten) ermittelt das System automatisch die für Ihren Körper optimale Einstellungen und passt diese ständig an. Sie nutzen automatisch die für Ihren Körper optimale Behandlung. Mehr dazu erfahren Sie hier: TESS Multitherapiesystem

Weitere Informationen erhalten Sie von uns direkt

Wenn Sie Fragen zu den unterschiedlichen Wirkungen der Systeme haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir erklären Ihnen die Unterschiede und zeigen Ihnen die Unterschiede der Systeme auf. Gerne können Sie bei uns verschiedene Anwendugen testen.

Kontakt

schliessen